KangaROOS KOutdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau

4497971

KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau

KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau

Artikelnummer: 4497971

Ideal für lange Unternehmungen im Freien eignen sich diese KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sportschuhe. Das geschmeidige Obermaterial ist durch ihre Soft Shell Membran wasserabweisend.

- roostex Membran macht die Schuhe wasserdicht
- weiter Einstieg für viel Bewegungsfreiheit
- gepolsterter Schaftrand samt Lasche
- Secret-Pocket an der Lasche
- Verschluss: Schnürung
- herausnehmbare Innensohle
- rutschhemmende Profilsohle

Obermaterial: Sonstiges Material (Synthetik)
Futter: Textil
Decksohle: Textil
Laufsohle: Sonstiges Material (Gummi)

KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau KangaROOS K-Outdoor Soft 8092 Sneakers dunkelblau
Wound Care & Dressing

 
Sandaletten silber
HAMIKI Comfort Slipper beige
 
OR Equipment & Clinical Instruments
Fritzi aus Preußen Diega Vintage Handtasche hellgrau
Dental Equipment
sOliver Stiefeletten hellbraun
 
Chuck Taylor All Star Seasonal Ox Sneakers dunkelrot
All Subcategories
 
Hospital & Ward Nursing Equipment
All Subcategories
Rehabilitation & Mobility Aids
All Subcategories
 
First Aid
PAUL`S BOUTIQUE Lizzie Geldbörse 20 cm mehrfarbig
 
Health Care Supplies
All Subcategories

Öffentliche Verwaltung

Steter Kostendruck, geringe Haushaltsbudgets und immer knapper werdende Ressourcen sind unter anderem die Herausforderungen der öffentlichen Hand. Vereinfachte, automatisierte Strukturen und professionelle Abläufe mit IT-Systemen kosteneffizient zu erreichen, ist daher ein großes Bestreben. Seit vielen Jahren sind wir als IT-Dienstleister in der Öffentlichen Verwaltung tätig und unterstützen unsere  Kunden  bei der Umsetzung ihrer unterschiedlichen Vorhaben und Projekte.

  1. Rheinische Anzeigenblätter
  2.   Region
  3.   Stadt Köln
  4.  

CSD-Wochenende mit Demo-Parade  Lkw-Fahrverbot in Innenstadt – zahlreiche Sperrungen

Foto: 

Archiv/ Flick

KÖLN -

(sw). Am Wochenende startet der 26. CSD. Motto ist in diesem Jahr „NIE WIEDER!“. Damit erinnert die LGBTQ-Gemeinde an die Unterdrückung und Stigmatisierung von Schwulen und Lesben zur NS-Zeit. Bis zum 9. Juli erwartet die Besucher auf dem Heumarkt, Alter Markt und dem Gürzenich ein buntes Programm.
Die Organisatoren vom Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. haben eine ausgewogene Mischung aus Politik, Unterhaltung und Party zusammengestellt. Eröffnet wird der CSD am Freitag vom Schirmherrn Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, auf der Hauptbühne am Heumarkt. Highlights sind Poltikdiskussionen mit regionalen und Bundespolitikern, sowie die musikalischen Auftritte von lokalen Größen und der britischen Band Erasure am Sonntagabend nach der Demo-Parade. Die startet um 12 Uhr auf der Deutzer Brücke und geht entlang der Gürzenichstraße, Schildergasse, Neumarkt, Pastor-Könn-Platz, Apostelnstraße, Ehrenstraße, Friesenwall, Magnusstraße, Zeughausstraße, Burgmauer, Komödienstraße, Marzellenstraße, An den Dominikanern und endet in der Domprobst-Ketzer-Straße. 95 Gruppen nehmen teil.

Rund um Heumarkt, Alter Markt und Günter-Wand-Platz sowie vor den Szene-Kneipen rechnet die Kölner Polizei mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Zumal es aufgrund der Veranstaltung zu umfangreichen Sperrmaßnahmen kommt. An der Demo-Parade am 9. Juli (12 bis 18 Uhr) werden bis zu 30.000 Personen teilnehmen. Erwartet werden hierzu bis zu 500.000 Zuschauer.
Analog zu den Karnevalsumzügen hat die Stadt am Sonntag (9. Juli) von 0 Uhr bis 22 Uhr ein Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen innerhalb des durch folgende Straßen begrenzten Bereichs der Innenstadt ausgesprochen:  Innere Kanalstraße - Universitätsstraße - Weißhausstraße - Am Vorgebirgstor - Bischofsweg - Marktstraße - Schönhauser Straße – Rheinuferstraße.

– Quelle: http://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/27929832 ©2017

Gerätetraining im Fitnessstudio

  • Geschäftsführung
  • Sicherheit an Bord
  • Auf 450 m² finden Sie die modernsten Geräte der Firma "LifeFitness", dem führenden Hersteller im Bereich Fitness und Gesundheit. Vom Crosstrainer bis zur Multi-Station sind alle Geräte mit dabei. Nutzen Sie das Gerätetraining für gezielten Muskelaufbau, Fettverbrennung oder als Cardio-Training.

    Die verschiedenen Muskelpartien an Beinen, der Körpermitte, Armen, Schultern, Rücken und Brust können durch die geführten Bewegungsabläufe des Gerätetrainings effektiv und gleichmäßig aufgebaut werden. Wiederholungen dienen dem muskulären Durchhaltevermögen. Eine bessere Muskeldefinition erreicht man durch gezieltes Trainieren einzelner Partien. 

    Wichtig ist, beim Krafttraining Fehler zu vermeiden und somit keine Beschwerden zu riskieren. Dafür steht Ihnen unser freundliches und kompetentes Personal gerne zur Verfügung.

    Personal Training

  • Umweltmanagement
  • Jobs
  • EMMALINE Stiefelette türkis
  • Die effektivste Trainingsform ist das Personal Training, da der Personal Trainer individuell auf Ihre Bedürfnisse eingeht und die jeweilige Trainingseinheit Ihren Zielen anpassen kann. 

    Ganz gleich, ob Sie eine Leistung, eine schönere Figur oder mehr Wohlbefinden erreichen möchten – mit einem unserer Personal Trainer erschließen Sie Ihr ganzes Potential, erreichen gute Resultate und überwinden Ihre Grenzen. 

    Mit Ihrem Personal Trainer sind Sie weder an das Fitnessstudio noch an die Öffnungszeiten gebunden. Er wird mit Ihnen detailliert über Ihre persönlichen Ziele sprechen, Sie nach Wunsch bei verschiedenen Sportarten begleiten, Ihnen Ernährungs- und Trainingsempfehlungen vermitteln und Sie auf Ihrem Weg begleiten. Sie werden persönlich betreut, ob im Studio oder an der frischen Luft.
    Entdecken Sie die verschiedenen Angebote, in denen der Personal Trainer jeweils 60 Minuten nur für Sie da ist.
    Verkehrszeichen

    Schnellzugang

    Rente

    Rehabilitation

    Deutsche Rentenversicherung

    Services

    Verkehrszeichen